Das "five Rückenkonzept"

         Neuartiges Trainingskonzept bringt       Hoffnung für Rückenschmerzpatienten

Wer kennt es nicht? Das Kreuz tut weh und jeder Schritt wird zur Qual.

Dauern die Beschwerden über einen längeren Zeitraum an, verliert das Leben zusehends an Qualität.

Erfahrungen mit dem revolutionären five cken- und Gelenkkonzept zeigten hervorragende Ergebnisse, 

die vielen Rücken- schmerzpatienten Anlass zur Hoffnung geben.

 

Die Donaueschinger Rückenspezialisten Lutz Kruger, Wolf Harwath und Christoph Limberger

entwickelten das außergewöhnliche System auf Basis der Biokinematik.

Lutz Kruger: „Der Erfolg der Teilnehmer ist vielsagend. Rückenschmerzen können sich im Rahmen der Studie um 4 Punkte auf einer Schmerzskala von 1-10 verringern."

Einige Teilnehmer berichten nach 5 Wochen sogar von einem völlig neuen körperlichen Wohlbefinden.“

 

     five – das Rücken- und Gelenkkonzept

Das Konzept ist aus der Überlegung heraus entstanden, dass fünf Grundübungen notwendig sind, um den ganzen Körper voll funktionsfähig, geschmeidig und beweglich zu machen und zu halten. Schwerpunktmäßig arbeitet five mit Rückwärtsbewegungen, die in der Sportwissenschaft lange verpönt waren.

Das Muskel-Faszien-System wird neu definiert.